Hosts-Datei unter Mac OS X Lion editieren

Seit Mac OS X Lion (10.7) ist es nicht mehr möglich die Hosts-Datei mit TextEdit zu bearbeiten. Die Bearbeitung muss nun folgendermaßen geschehen:

Terminal öffnen (Programme -> Dienstprogramme -> Terminal)

sudo nano /etc/hosts eingeben

Eintrag hinzufügen (z.B. 127.0.0.1 example.com)

Dann Ctrl + X zum beenden und „Y“ zum bestätigen der Änderungen und „Enter“ zum überschreiben der Datei

mit „sudo /usr/bin/dscacheutil -flushcache“ im Terminal werden die Änderungen sofort ohne Neustart aktiv

10 Gedanken zu „Hosts-Datei unter Mac OS X Lion editieren#8220;

  1. Hey noch Mal,

    also irgendwas funzt hier vorne und hinten nicht bei mir.

    Habe den Befehl noch Mal richtig eingegeben und das einzige was ich bekomme ist der Schluns:

    meine eingabe \\Mikes-MacBook-Pro:~ michaelwiedemeyer$ sudo nano /etc/hosts

    seine antwort \\ -bash: sudo: command not found

    Da muss ic irgendwas bei mir dick verstellt haben und ich bin eher Noob was Terminal und alles angeht.

    Kannst du mir helfen?

    Beste,
    Mike

    • tut mir leid, aber was die Ferndiagnose angeht, bin ich mit meinem Latein am Ende. Schau doch nochmal im Netz, ob du Leute mit dem gleichen Problem findest, die evtl. eine Lösung dafür gefunden haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .