Mac zeigt nur schwarzes Bild über Remote Desktop, VNC oder die Bildschirmfreigabe

Wenn man sich versucht mit einem Mac über Remote Desktop oder über ein VNC-Tool zu verbinden kommt es gelegentlich vor, das man nur einen schwarzen Bildschirm sieht.

Da meist ein Neustart auch keine Abhilft schafft, kann man sich einfach über das „Terminal“ per  SSH mit dem Mac verbinden und folgende Befehle nacheinander ausführen:

 

sudo /System/Library/CoreServices/RemoteManagement/ARDAgent.app/Contents/Resources/kickstart -deactivate -configure -access -off

sudo /System/Library/CoreServices/RemoteManagement/ARDAgent.app/Contents/Resources/kickstart -activate -configure -access -on -restart -agent -privs -all

sudo reboot

 

Damit wird der Apple Remote Desktop Agent deaktiviert, wieder aktiviert und der Zugriff für alle Benutzer erlaubt und neugestartet.

Ein Gedanke zu „Mac zeigt nur schwarzes Bild über Remote Desktop, VNC oder die Bildschirmfreigabe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .