ISO-Image aus VIDEO_TS Ordner erstellen unter Mac OS X

Um einen VIDEO_TS – Ordner zu einer iso-Datei zu machen, benötigt man unter Mac OS X nur das Terminal, welches sich unter „Programme“ -> „Dienstprogramme“ findet.

Wichtig ist, dass sich der VIDEO_TS – Ordner in einem eigenen Verzeichnis befindet, wo sonst nichts enthalten ist.

Im Terminal muss dann nur folgender Befehl ausgeführt werden:

hdiutil makehybrid -udf -udf-volume-name VOLUME_NAME -o ISO_NAME.iso /path/to/VIDEO_TS/parent/folder

VOLUME_NAME: Name des Volumes, wenn man das Image gemountet später mountet

ISO_NAME: Dateiname der iso-Datei

/path/to/VIDEO_TS/parent/folder: Muss ersetzt werden mit dem Pfad, zu dem Ordner, in dem der VIDEO_TS – Ordner enthalten ist. Also Beispielsweise „/Users/Testbenutzer/Desktop/DVD“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.