Backup von Ordnern unter Windows über ein Batch-Script

Das Backup erfolgt über den Befehl „xcopy“ in der Kommandozeile.

Dazu einfach „cmd.exe“ über „ausführen“ oder bei neueren Windows-Versionen über die Suche starten.

Der Befehl setzt sich wie folgt zusammen:

xcopy „c:\QUELL ORDNER“ „d:\ZIEL ORDNER“ /D/S/E/C/H/K/Y

Im Prinzip muss man nur die Pfade der Quelle und des Ziels anpassen und das Script läuft.

 

Die Parameter bedeuten folgendes:

/D = kopiert nur neue Dateien

/S = kopiert Ordner und Unterordner

/E = kopiert leere Ordner

/C = kopiert auch bei Fehlern

/H = kopiert versteckte Dateien und Systemdateien

/K = kopiert Attribute

/Y = Überschreiben muss nicht mehr bestätigt werden

 

 

Man kann den Befehl einfach in eine neue Textdatei einfügen und die Endung von .txt auf .bat ändern.

Nun hat man ein ausführbares Backup-Script.

Video on Demand von Lovefilm funktioniert unter Windows nicht

Im Video on Demand-Bereich von Lovefilm gibt es trotz installierter aktueller Silverlight-Version bei vielen Kunden die Fehlermeldung „Titel nicht verfügbar„.

Die FAQ von Lovefilm erklärt diesen Fehler mit einem Firewall-Konflikt. Dies hat allerdings damit nicht wirklich was zu tun.
Schuld ist Microsoft’s PlayReady-Cache unter C:\ProgramData\Microsoft\PlayReady.

Um die nervige Fehlermeldung loszuwerden und das VoD-Angebot unter Windows nutzen zu können, muss man diesen Ordner leeren.

Windows 98 auf PC’s mit mehr als 1024MB RAM installieren

Das Betriebssystem ist zwar schon hoffnungslos veraltet, aber wenn man seine guten alten Spiele rauskramt und diese mal wieder spielen will, bietet sich ein separates Windows 98 zum zocken an, da ältere Games nur unter Windows 98 einwandfrei installierbar und spielbar sind. Sicherlich laufen einige Spiele auch auf neueren Windows-Versionen, wenn man diese über den Kompatibilitätsmodus installiert/startet, aber dies funktioniert halt nicht immer. Frontschweine beispielsweise ist so leider nicht vernünftig spielbar, da es unter Windows 7 im Kompatibilitätsmodus immer nach ca. 20Min abstürzt.

Um nun Windows 98 auf einem Rechner zu installieren, wo mehr als 1024MB RAM vorhanden sind und die Fehlermeldung zu umgehen, dass man zu wenig Speicher hat, muss man folgendes tun:

  • Windows 98 installieren
  • Nach dem ersten Kopiervorgang von Windows 98 wird der Rechner automatisch neugestartet. Dann beim Booten F8 drücken und „Nur Eingabeaufforderung“ auswählen
  • Edit“ eingeben um den Editor aufzufufen und die Datei System.ini im Windows Verzeichnis öffnen
  • unter [386Enh] folgendes einfügen: MaxPhysPage=40000

Firefox Profil sichern unter Windows

Zu finden ist das Profil in diesem Pfad:

Win XP: C:\Dokumente und Einstellungen\BENUTZERNAME\Application Data\Mozilla\Firefox\Profile\
Win 7: C:\Benutzer\BENUTZERNAME\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\

Einfach das Profil auf einen externen Datenträger sichern und nach einer eventuellen Neuinstallation von Windows wieder in den Ordner gehen und den Inhalt des schon vorhandenen Profils löschen und die Daten aus dem gesicherten Profil ins vorhandene Profil kopieren.

iCloud als IMAP-Konto einrichten

Zur Nutzung des iCloud-Kontos mit einem x-beliebigen Mail-Client sind folgende Daten erforderlich

IMAP (Posteingangsserver):

  • Servername: imap.mail.me.com
  • SSL erforderlich: Ja
  • Port: 993
  • Benutzername: benutzername@me.com
  • Passwort: Dein iCloud-Passwort

SMTP (Postausgangsserver):

  • Servername: smtp.mail.me.com
  • SSL erforderlich: Ja
  • Port: 587
  • SMTP Authentifizierung erforderlich: Ja
  • Benutzername: benutzername@me.com
  • Passwort: Dein iCloud-Passwort

Untethered Jailbreak und Unlock von iOS 4.2.1 mit greenpois0n RC6.1

Jailbreak von iOS 4.2.1 auf dem iPad, iPod Touch, iPhone und Apple TV

Kompatible iOS-Geräte

  • iPod Touch 2G (all bootroms)
  • iPod Touch 3G
  • iPod Touch 4G
  • iPad 1G
  • iPhone 3Gs (all bootroms)
  • iPhone 4
  • iPhone 4 Verizon
  • Apple TV 2

Vorraussetzungen

  • man besitzt eines der obigen Geräte
  • iOS 4.2.1 wurde frisch installiert
  • mindestens Mac OS X 10.5 oder Windows XP
  • eine Internetverbindung

Anleitung

  • Das Gerät per USB an den Rechner anschließen
  • Backup über iTunes durchführen
  • iTunes beenden
  • greenpois0n starten
  • Den Anweisungen folgen
  • Das Gerät startet im Verbose-Modus (Text auf dem Bildschirm) um den Jailbreak zu installieren
  • Das Gerät startet normal neu
  • Loader-App starten und den Anweisungen folgen um Cydia zu installieren

Downloads

Achtung: die Baseband-Protection beim iPhone 4 über TinyUmbrella funktioniert auch mit iOS 4.2.1. Also funktioniert ein Unlock durch ultrasn0w auch weiterhin unter iOS 4.2.1. Obige Anleitung ist für einen Jailbreak ohne Unlock. Hier eine Anleitung für alle die einen Unlock durch ultrasn0w auf dem iPhone 4 besitzen und unter iOS 4.2.1 diesen weiterhin nutzen wollen:

Jailbreak von iOS 4.2.1 auf dem iPhone 4 (mit Unlock durch ultrasn0w)

Vorraussetzungen

  • mindestens Windows XP oder Mac OS X 10.5
  • iPhone 4 mit vorhandenem Unlock durch ultrasn0w
  • TinyUmbrella
  • greenpois0n 1.0 RC6.1
  • Internetverbindung
  • IPSW-File von iOS 4.2.1
  • Sim-Karte für Aktivierung über iTunes

Anleitung

  • TinyUmbrella installieren
  • TinyUmbrella starten
  • iPhone 4 anschließen und mit TinyUmbrella die SHSH-Blobs von 4.2.1 sichern
  • TSS-Server von TinyUmbrella starten
  • iTunes starten
  • Backup vom iPhone 4 in iTunes durchführen
  • Mit gedrückter Shift (Windows) / Alt (Mac) Taste auf „wiederherstellen“ klicken und die IPSW von 4.2.1 auswählen.
  • Die Wiederherstellung muss mit „Fehler 1013“ enden
  • 2x mit „OK“ bestätigen und iTunes schließen
  • Das noch angeschlossene iPhone 4, welches sich noch im Wiederherstellungsmodus befinden sollte, (iTunes-Logo auf dem Display) in den DFU-Modus bringen:
    • Home- und Power-Button drücken, bis das Display schwarz wird. Nach etwa 3 Sekunden lasst ihr den Power-Button los und drückt weiterhin den Home-Button.
    • Wenn es geklappt hat ist der Bildschirm schwarz und man hat kein iTunes-Logo mehr.
  • greenpois0n starten und „Jailbreak“ anklicken
  • Nach Abschluß auf „complete“ klicken
  • Nach einem Neustart des iPhones sollte nun der Aktivierungsscreen angezeigt werden
  • Nun eine Aktivierungs-Sim-Karte einlegen und das iPhone über iTunes aktivieren
  • iPhone 4 mit Wlan verbinden
  • Loader-App starten und Cydia installieren
  • Cydia starten und nach ultrasn0w suchen und installieren
  • Backup mit iTunes wiederherstellen
  • iPhone 4 unter iOS 4.2.1 mit Unlock genießen

iTunes Mediathek sichern und wiederherstellen

Sicherung

  • iTunes beenden
  • iTunes-Ordner von folgendem Ort auf eine externe Festplatte sichern:
    Mac OS X: /Benutzer/BENUTZERNAME/Musik
    Windows XP: \Dokumente und Einstellungen\BENUTZERNAME\Eigene Dateien\Eigene Musik\
    Windows Vista oder Windows 7: \Benutzer\BENUTZERNAME\Eigene Musik\

Wiederherstellung

  • iTunes beenden
  • gesicherten iTunes-Ordner zu folgendem Ort kopieren:
    Mac OS X: /Benutzer/BENUTZERNAME/Musik
    Windows XP: \Dokumente und Einstellungen\BENUTZERNAME\Eigene Dateien\Eigene Musik\
    Windows Vista oder Windows 7: \Benutzer\BENUTZERNAME\Eigene Musik\
  • iTunes öffnen bei gedrückter Alt-Taste (Mac) oder Umschalttaste (Windows)

  • iTunes-Ordner auswählen, der gerade auf die interne Festplatte kopiert wurde
  • auf „Auswählen“ (Mac OS X) bzw. „Öffnen“ (Windows) klicken und die darin befindliche Datei „iTunes Library“ auswählen.
  • Fertig