Mac Adressbuch mit Googlemail synchronisieren

  • Adressbuch -> Einstellungen -> Accounts
  • Haken bei „Mit Google synchronisieren“ machen
  • Auf „Konfigurieren …“ klicken
  • Als Google-Account die Googlemail-Adresse eintragen
  • Bei Kennwort das Googlemail-Passwort eingeben
  • Adressbuch schließen
  • Adressbuch öffnen
  • Auf „Jetzt synchronisieren“ klicken




kostenlose MobileMe Alternative fürs iPhone

Um sich die 79€ pro Jahr für MobileMe zu sparen, können Mails, Kontakte und Kalendereinträge auch ganz einfach mit einem Google Mail – Account zwischen dem iPhone und Google synchronisiert werden. Dafür muss der Account nur folgendermaßen im iPhone eingerichtet werden:

  • „Einstellungen“  -> „Mail, Kontakte, Kalender“ -> „Account hinzufügen“
  • Jetzt „Microsoft Exchange“ auswählen und nicht „Google Mail“
  • Unter „E-Mail“ die Adresse im Format: „username@googlemail.com“ eingeben
  • „Domain“ leer lassen
  • Als „Benutzername“ wieder „username@googlemail.com“ eingeben
  • Unter „Kennwort“ das Google Mail Kennwort eingeben
  • Auf „Weiter“ tippen
  • Bei „Server“ bitte „m.google.com“ eingeben
  • Auf „Weiter“ tippen
  • „Mail“, „Kontakte“ und „Kalender“ je nach Wunsch aktivieren/deaktivieren
  • Auf „Sichern“ tippen
  • Fertig

Die Einrichtung wurde an einem iPhone 4 mit iOS 4.1 vorgenommen.

edit: Damit Kontakte, die im iPhone angelegt werden mit Google Mail synchronisiert werden, muss noch unter „Einstellungen“ -> „Mail, Kontakte, Kalender“ der „Standardaccount“ wie im Bild auf „Google Mail“ gesetzt werden.

Sonst werden die Kontakte nur im iPhone gespeichert und nicht synchronisiert.