Passthrough von DTS / Dolby Digital über HDMI unter Mac OS X

Wenn man beispielsweise einen Mac mini als HTPC nutzt, um sein Filmarchiv auf dem TV zu schauen und die Verbindung zum Receiver ausschließlich über HDMI erfolgt, wird man vermutlich auf Soundprobleme stoßen.
Um die gängigen Audioformate von Filmen problemlos an den Receiver weiterzureichen und alle Kanäle sauber anzusteueren, muss man Mac OS X richtig konfigurieren.

Dies geschieht folgendermaßen:

1.) unter „~/Library/Preferences/“ muss die Datei „com.apple.audio.AudioMIDISetup.plist“ gelöscht werden. Ausserdem muss man noch den Cache unter „~/Library/Caches/com.apple.audio.AudioMIDISetup“ sofern dieser Ordner vorhanden ist.

2.) „Audio-MIDI-Setup“ unter „Programme“ -> „Dienstprogramme“ öffnen

Audio-MIDI-Setup

3.) Links unten auf das „+“ klicken und „Gerät mit mehreren Ausgängen“ auswählen.

4.) Das neue Gerät auswählen und in der Spalte „Verw.“ einen Haken bei „HDMI“ machen und keinen Haken bei „Drift-Korrektur

5.) Nun kann man über den Pfeil vor dem Gerät die Ausgänge aufklappen und wählt dann „HDMI“ aus.

Bildschirmfoto 2014-05-09 um 12.12.58

 

6.) Als Format „44100.0 Hz“ und „2 Kanal – 16bit Integer“ auswählen

7.) Audio-MIDI-Setup beenden

 

Nun muss nur noch das Programm für die Videowiedergabe richtig konfiguriert werden:

Plex
Unter „Einstellungen“ -> „System“ -> „Audio“ muss man „HDMI“ bei „Audio Ausgabe“ auswählen. Ausserdem muss „DTS“ und „AC3“ aktiviert werden. Bei „Audioausgabe-Gerät“ muss das neue Gerät „Gerät mit mehreren Ausgängen“ ausgewählt werden. 

XBMC
Vorraussetzung ist erstmal die Aktivierung der „Einstellungsebene Experte„. Dies geht, wenn man den Confluence-Skin nutzt, unter den Einstellungen unten links.

xbmc

Im Expertenmodus hat man nun deutlich mehr Optionen.
Unter „Einstellungen“ -> „System“ -> „Audio-Ausgabe“ wählt man bei „Audio Ausgabegerät“ das „Gerät mit mehreren Ausgängen“ aus.
Die „Anzahl der Kanäle“ muss logischerweise an das genutzte Soundsystem angepasst werden.
Bei Ausgabekonfiguration muss man „Beste Übereinstimmung“ auswählen. Dann taucht auch die Option „Passthrough“ auf, die aktiviert werden muss.
Unter „Digitales Ausgabegerät für Passthrough“ muss man „HDMI“ wählen.
Sofern der Receiver beides unterstützt, muss noch „Dolby Digital (AC3)-fähiger Receiver“ und „DTS-fähiger Receiver“ aktiviert werden.

VLC
Audio“ -> „Audiogerät“ -> „HDMI (encodierte Ausgabe)“ auswählen.